Skip to content

Im ABENTEUERLAND gibt es auch einen Arzt Kunterbuntes

Ein kleines Kunstwerk,gemalt von JanLiebe Eltern,

immer wieder überraschen uns unsere Kinder mit besonders schönen Kunstwerken, lustigen Sprüchen oder tollen Fotos. Auf dieser Seite möchten wir einen kleinen Einblick in unsere KINDERGARTENWELT geben!

 

Ganz viel Spaß hatten unsere kleinen Wiesenzwerge, als die Füllung aus dem Sitzsack quoll!!

 

Ida in Aktion !!!

 

Unser SCHNEEFLÖCKCHEN-Rezept : 250 g Butter  100 g Puderzucker  250 g Speisestärke   70 g Mehl  1 Vanillinzucker

Kneten   Kugeln rollen    Daumen rein     backen     LECKER !!!

 

 

TURNHALLENGAUDI !!!

 

 

Kartoffeln sind nicht nur zum Essen gut ! man kann auch prima basteln wie man an den lustigen Kartoffelköpfen unserer TAUSENDSASSA`S sehen kann !

 

 

Beim Gespräch über die Sommerzeit und damit verbundene Zeitumstellung  stellt Alma fest :   Mein Papa ist auch ein    LÄNGSCHLAFER !!!

 

 

 

Unsere Vivien hat gemalt !!!

Martha kommt mit einem großen Tuch um den Hals in den Kiga. Auf die Frage ob sie krank ist antwortet sie :                                      ACH NEIN; ICH HAB NUR EINE HALSVERSCHLEIMUNG !!!

 

 

 


 

ACHTUNG ACHTUNG !!!! Hier das Rezept für leckeren Apfel- Shake !!!

6    Äpfel fein raspeln

1/2  großen Becher Naturjoghurt

6  Eßl. Apfelmus

etwas Zimt

Honig nach Geschmack

1/2 Zitrone (Saft)

auffüllen mit Milch oder Saft

Alles kräftig mixen!

ACH WIE GRUSELT`S MIR... hieß es bei den Klabautern! Diana staunte mächtig über ihre Hexen und Gespenster. Aber keine Sorge: Alle waren gut gelaunt und in Partystimmung!

Vor dem Fenster entdecken die Kinder einen Bagger und sind ganz aufgeregt. Andrea stellt fest: "Ein Bagger? DAS GIBTS DOCH GARNICHT!!!"

Gerrits Antwort: "Doch, bei ROLLER"


Lina hat sich am Finger verletzt und tröstet sich selbst. "Das blutet nicht mehr, das wird dann selbst wieder HEILIG!!"


Im ABENTEUERLAND gibt es auch einen Arzt für alle Notfälle, unser Jack ist stets vor Ort !!!

FRISCHER - TOMATEN - KAROTTEN - AUFSTRICH

125 g Butter

200 g Tomatenmark

3 Möhren

1 Zwiebel

etwas Kräutersalz

etwas Basilikum

Die Butter bei Zimmertemperatur in kleine Flöckchen schneiden. Die Zwiebel sehr fein würfeln und die Karotten nach dem Schälen sehr fein raspeln.Das Tomatenmark wird nun untergerührt und die Masse mit Kräutersalz und Basilikum abgeschmeckt.


SPINAT IST LEEEEEEEECKER!!!

ROTER SMOOTHIE

1 roter Apfel

1 kleine Flasche Karottensaft

Beerenfrüchte ( TK oder Konserve mit Saft )

1 Eßlöffel Honig

Saft einer halben Zitrone

etwas schwarzer Johannisbeersaft

Wasser

alles je nach gewünschter Konsistenz und Süße kräftig mixen


Gelber SMOOTHIE

Saft einer halben Zitrone

1 Mango

eine halbe Honigmelone

3 gelbe Kiwi oder Pflaumen

Orangensaft und Wasser ( halbe- halbe )

1 Vanillezucker


Theo erzählt stolz: "ICH HABE ZU HAUSE AUCH EINEN KAVENTSADLENDER!!!"

Pilze kann man nur essen, wenn man sie vorher in eine Packung getan hat! (Eine Weisheit von Nils)


 Plätzchen backen? Nicht ohne meine Mütze!!!

Sarah stellt fest: Mit dem weißen Stift kann ich nicht auf weißem Papier malen, das hat mir der PAPRIKANT gesagt (Sie meint Praktikant Jonas)!


Es gibt zum Mittagessen Sauerkraut. Jana schmeckt es besonders gut und sie bittet Tante Diana: "KANN ICH NOCH SO UNKRAUT KRIEGEN?"


Elias schaut auf die Reissuppe und stellt fest: ALSO; DIE ERBSENSUPPE WO DIE ERBSEN BRAUN SIND ESSE ICH LIEBER! (ob er wohl Linsen meint?)


DIE DREI SPATZEN- ein kleines Kunstwerk von Enya

Leonard erzählt ganz aufgeregt: "MEINA MAMA HAT MIR EINE MÜTZE GEBASTELT, VON GANZ ALLEINE!!!"

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus! Die Welt, die Welt, sieht wie gepudert aus! ENDLICH!!!

Martha holt ihr Portfolio und fragt Diana: "DARF ICH DAS MAL ANLESEN?"

Justin hat einen FLIGINATOR gebaut!!!

 

Clara- Marie und ihre Freunde staunen, was der Frühling so alles gezaubert hat !!!

Endlich konnten unsere Abenteurer das neue Reck einweihen. Geburtstagskind Nina findet`s super!

Ennio ist ganz stolz: "TANTE SUSI, ICH HABE DIR AUFGEBLASENEEIER MITGEBRACHT !"

Clara erzählt, dass sie im Zirkus war. Nele ist begeistert und sagt: "ICH AUCH! Auf die Frage, was es denn da so alles gab, kam promt die Antwort: "NA POPCORN UND VERBRANNTE MANDELN!"

Ein kleines Kunstwerk, gemalt von Emil für Tante Andrea!


Max fragt Tante Jana: "WAS MACHST DU DA?"

Darauf Jana: "ICH SCHNEIDE GÄNSEBLÜMCHEN AUS."

Max darauf: "UND WO KOMMEN DIE GÄNSE RAUS?"


Vor dem Überreichen der Seepferdchenurkunden erfragt Herr Grabe vom Badehaus die Schwimmregeln. Auf die Frage, wann man denn auf keinen Fall ins Wasser gehen darf antwortet Felix: "NA WENN`S ARSCHKALT IST!!!"

"Ich geh mit meiner Laterne...", singen jedes Jahr zum Matinsfest unsere Kinder. Die Geschichte vom heiligen Martin und der Mantelteilung hat Leni gemalt! 

 Johanna ist 4 Jahre alt und hat ihre liebe Mutti gemalt!

Nudeln mit Tomatensoße schmecken überall, findet unser Jannes!!


Jana fragt: "WO KOMMT DIE MILCH HER?"

Darauf Artur: "AUS DER PACKUNG!"

Jana fragt weiter: "UND WER GIBT UNS DIE MILCH?"

Darauf Artur: "ALDI!"


Wann Freunde wichtig sind ( Georg Bydlinski 1956)

Freunde sind wichtig zum Sandburgenbauen.

Freunde sind wichtig, wenn andere mich hauen.

Freunde sind wichtig zum Schneckenhaussuchen.

Freunde sind wichtig zum Essen von Kuchen.

Vormittags, abends, im Freien, im Zimmer...

Wann Freunde wichtig sind?  EIGENTLICH IMMER!!!

Anja fragt die SCHLAUBERGER: "Wer weiß von euch wie der Mann heißt, der Noten aufschreibt, aneinanderreiht und am Ende ist eine Melodie fertig?"

Darauf Michel: "Ich glaube, das ist der KOMMUNIST!!"

Ein Extragruß für alle Mama`s zum Muttertag

Wir wären nie gewaschen und meistens nicht gekämmt.
Die Strümpfe hätten Löcher und schmutzig wär das Hemd!
Wir äßen Fisch mit Honig und Blumenkohl mit Zimt,
wenn du nicht täglich sorgtest, dass alles klappt und stimmt.
Wir hätten nasse Füße und Zähne schwarz wie Ruß-
und bis zu beiden Ohren die Haut voll Pflaumenmus.

Wir könnten auch nicht schlafen, wenn du nicht nochmal kämst
und uns, bevor wir träumen, in deine Arme nähmst.

Und trotzdem:
Sind wir alle auch manchmal eine Last, was wärst du ohne Kinder?
Sei froh, dass du uns hast!!!

Ennio staunt: "Tante Vroni, wie siehst du denn aus?"
Darauf Vroni: "Rate doch mal!"
Ennio überlegt, dann: "Ich weiß, du bist ein ENKEL!!!"

"Heh, Frau Holle, was machst du mit dem Schnee? Sag, hast du den im Kühlschrank oder kochst du damit Tee?"- so singen unsere Abenteurer, denn sie würden gerne so einen tollen Schneemann bauen, wie ihn Justin (4 Jahre) gemalt hat! 

Geographische Grundkenntnisse: Beim Puzzeln der geographischen Weltkarte fragt Anja, wer schon Länder und deren Nationalflaggen kennt. "Deutschland" war die meistgenannte Antwort. Elias antwortet voll Überzeugung: "DER MICHEL WOHNT LEIDER NICHT IN DEUTSCHLAND!


Anja fragt: "NA WO DENN DANN?"
Elias: "IRGENDWO IN SCHATE!"

Darauf Michel ganz kleinlaut: "DAS LIEGT ABER GLEICH NEBENANN...NECH?"


Einen ganz tollen HIRSCH HEINRICH hat unsere Leni gemalt!!

Beim Training für den Kreis-Kindergartensporttag in unserer Turnhalle ging es um Höchstleistungen. Liegestütze, Rumpfbeugen, Einbeinstand... alles stand auf dem Übungsplan. Spitzensportler Elias ganz stolz: "ICH HABE 18 LIEGESTÜHLE GESCHAFFT!!!" Michel unterstrich: "DAMIT WERDEN WIR WELTMEISTER!!!"


Wer schleicht sich denn da an unser ABENTEUERLAND heran???

Tante Andrea fragt: "Justin, was wolltest du deiner Mama schon immer mal sagen?" Seine Antwort: "SIE SOLL MICH IMMER SCHÖN LIEB HABEN!!!"


Das ist Tante Susi! Wer das so schön gemalt hat? Tamara!!! 

Auch wenn`s kalt ist sind unsere Zwerge draußen und bewegen sich an der frischen Luft!

In gemütlicher Runde lassen sich unsere Wiesenzwerge gemeinsam mit Tante Claudi und Tante Rosel ihr Frühstück schmecken!

Zum Mittagessen gab es Sauerkraut. Jannes zu Tante Katrin: "ICH MAG KEIN SILBERKRAUT!!!"


Auf die Plätze, fertig, los !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Annifrid zu Tante Vroni: "STIMMTS TANTE VRONI, DU HAST DIE UHREN FÜR DIE URKUNDEN BESORGT!!!"


Riesigen Spaß hatten die Heinzelmännchen mit dem Wolkenballon. Die heiße Luft eines Föns lässt ihn scheinbar schweben.

 Danach ist eine kurze Pause nötig! 

Tante Anja bewundert die neue Frisur von Niklas. Sie fragt: "Wer hat dir den so toll die Haare geschnitten?" Darauf Niklas: "DAS WAR RAMONA, DIE IST SCHNEIDERIN!!!"


Früh übt sich, wer eine Hausfrau werden will !!! Unser Emil nimmt das Bügeln sehr ernst.  

Beim verteilen der Kreide meldet sich Lilly: "ICH MÖCHTE AUCH KREIDEN!!!"


Frage: Welches Märchen wollen wir hören?
Vanessa antwortet: "Der Wolf und die lieben Geißlein!"

Ein Blumengruß

Ein kleiner Blumengruß! 


Anja erzählt ihren Kindern, dass sie auf dem Weg zur Arbeit ein großes Wildschwein gesehen hat und stellt fest: Das war ein Wildschweinmann! Darauf Elias: "DER HEIßT KEILER!"

Und wie heißt die Wildschweinfrau? Enya kennt sich aus: "DAS IST FRAU KEILERIN!!!"

Unser Koch
Immer wieder fragen unsere Kinder, wer denn unser leckeres Mittagessen kocht. Hier die Antwort: Küchenchef Mike Ernst und sein Team der Lift GmbH Nordhausen versorgen uns täglich mit lecker zubereitetem Essen. Ausgewogenheit und Frische sind dabei ebenso wichtig wie der Geschmack! Zum Einsatz kommt saisonales Gemüse und Obst, und auch die Ostereier und ein Schokohase wurden nicht vergessen. An dieser Stelle: DANKE und bitte weiter so!


Zum Eröffnungstag hatte Lena ganz viel Spass beim Pflanzen unseres 1. Baum`s - einem Birnbaum!

 Am 30.05 haben unsere Kinder das ABENTEUERLAND gestürmt. Kurz vorher entstand dieser Schnappschuss!

 

 Ein Kuss für das Geburtstagskind!!! 

Natalie schaut sich eine Himbeere an und sagt: "Die kann ich nicht essen, da ist eine Schlange drauf!!!"


Auch Jonas ist vom BLACK PIRATE begeistert!!! 

Leni hat ein Loch im Rock. Sie stellt fest: "DAS IST NICHT SCHLIMM, DAS KANN MAMA WIEDER ZUNÄGELN!"