Skip to content

Konzeption

Konzeptionell ist unsere Tagesstätte darauf ausgerichtet, die Bildungsinhalte des Thüringer Bildungsplans für Kinder bis 10 Jahre mit Bewegung in jeglicher Form zu verbinden. Alle Formen von Bewegung regen die Hirntätigkeit an und begünstigen so das bessere Lernen, Begreifen und Verstehen von Zusammenhängen und Lerninhalten. Wir wollen den natürlichen Bewegungsdrang unserer Kinder nutzen und zusammen mit einer ausgewogenen Ernährung auch zu ihrer Gesunderhaltung beitragen! Die uns anvertrauten Kinder sollen einen spannenden und interessanten Kindergartentag erleben und sich in einer liebevollen Atmosphäre entfalten können und ihr KINDSEIN genießen!

Unseren Kindern stehen im Abenteuerland 6 geräumige Gruppenzimmer zur Verfügung, die in ihrer Gestaltung jeweils eine eigene Spezifik aufweisen, wie z.B. das Regenbogen-Vorschulland, welches speziell auf die Vorschulerziehung ausgerichtet ist. Die Nutzung der angrenzenden Turnhalle und 2 im Haus integrierter Bewegungsräume ermöglichen es uns, jederzeit geplante und offene Bewegungsangebote zu verwirklichen und so unser im Konzept verankertes Ziel der ständigen Aktivität umzusetzen. Dazu trägt ebenso die großzügige Außenanlage mit beruhigtem Teil für die Krippenkinder bei.

In unserem neuen Haus haben wir die Möglichkeit, Kinder von 0 Jahren bis zum Schuleintritt zu betreuen. Dies geschieht im Team von Erziehern, Heilpädagogen, Krippenerziehern und ausgebildeten Übungsleitern. Alle Teammitglieder verfügen über speziefische Qualifikationen, wie z.B. Theaterpädagogik oder Frühenglisch.

Unser großes Bällchenbad bringt Spaß pur im DSCHUNGELLAND des 2. OG!

Im Bewegungsraum der Krippe können sich "Bergsteiger" erproben!

Am Vormittag steht uns die Turnhalle zur Umsetzung von geplanten und offenen Bildungsangeboten zur Verfügung. Toll, nicht nur für`s Schwungtuch!