Skip to content

Sprach-Kita: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Unsere Kita nimmt am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" des Bundesfamilienmisteriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft "Sprach-Kitas" mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt. Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt.  Weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms sind inklusive Pädagogik, sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

Die Position der Zusätzlichen Fachkraft übernimmt Marèn Laub in unserer Einrichtung.

Besonders wichtig sind uns:

  • Weiterentwicklung alltagsintegrierte sprachliche Bildung
  • eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern
  • die PädagogInnen und zusätzliche Fachkraft stehen den Familien beratend und unterstützend zur Seite - Wie beispielsweise zu Hause die Sprachentwicklung des Kindes angeregt werden kann
  • Bildungsgerechtigkeit für alle - Barrieren abbauen, die Kinder am Zugang zur Bildung hindern
  • Qualifizierung des gesamten Teams

Gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit lassen sich nur verwirklichen, wenn Kinder über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen.

"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt."

Ludwig Wittgenstein

Wer Kindern die Welt eröffnen will, muss ihnen den passenden Schlüssel dafür in die Hand geben. Dieser Schlüssel ist die Sprache.